ICANN verlangt Verifizierung des Owner-C

Seit dem 13. Januar 2014 ist es notwendig, das sich Inhaber einer Domain per Opt-In-Verfahren gegenüber der Registrierungsstelle verifizieren. Dies ist zum Beispiel immer dann der Fall, wenn Domains neu registriert, per (eingehenden) Transfer übertragen oder die E-Mail-Adresse des OwnerC-Kontaktes geändert werden sollen.

Die ICANN Registrierungsstelle verschickt daraufhin eine E-Mail an die hinterlegte Adresse in dem sich ein Link zur Bestätigung befindet. Dieser Link ist max. 15 Tage lang gültig und wird alle 3 Tage mit einem neuen Hinweis in Erinnerung gerufen.

Reagiert der in der Domain hinterlegte Inhaber innerhalb dieser Frist nicht, wird die Domain temporär deaktiviert.

Überprüfen Sie von daher bei Registrierungen oder Transfers regelmäßig Ihren Posteingang, sowie Ihren Spam-Ordner.

Darüber hinaus werden nun einmal im Jahr E-Mails mit Informationen zu den Kontaktdaten  von der Registrierungsstelle verschickt, die allerdings keinen Link enthalten und nur beantwortet werden müssen, wenn diese von den aktuellen Daten abweichen.