Seitensprung-Portal Ashley Madison will nach Hack 11,2 Millionen Dollar an Nutzer zahlen

Nachdem die US-Regulierungsbehörde FTC dem Seitensprungportal wegen laxer Sicherheit und Irreführung eine Strafe von 1,6 Millionen US-Dollar aufdrückte, einigte sich Ashley Madison nun mit klagenden Nutzern.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Seitensprung-Portal-Ashley-Madison-will-nach-Hack-11-2-Millionen-Dollar-an-Nutzer-zahlen-3772787.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG