Bundesregierung: 3,2 Millionen Euro für Kartenlesegeräte von Asylbewerber-Handys

Rechner der Asylbehörden werden mit Lesegeräten und Software ausgestattet, um einen „Blick ins Handy“ zu ermöglichen. Das kostet eine Stange Geld.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-3-2-Millionen-Euro-fuer-Kartenlesegeraete-von-Asylbewerber-Handys-3646234.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG