"Angry-Birds"-Erfinder Rovio enttäuscht Börse mit Quartalsverlust

Wegen hoher Werbeausgaben für das neue Spiel „Angry Birds Match“ hat Rovio trotz gestiegenem Umsatz nun Verlust gemacht. Die Aktie brach daraufhin ein. Bei Rovio setzt man aber darauf, dass sich das Marketing langfristig auszahlen wird.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Angry-Birds-Erfinder-Rovio-enttaeuscht-Boerse-mit-Quartalsverlust-3900473.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG