Angebliche Kreml-Nähe: Kaspersky-Nutzung in US-Behörden eingeschränkt

Der russische Antivirenhersteller Kaspersky gerät in den USA angesichts einer zunehmenden Konfrontation mit Russland zwischen die Fronten. Nun hat eine wichtige Behörde erklärt, künftig auf die Software zu verzichten.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Angebliche-Kreml-Naehe-Kaspersky-Nutzung-in-US-Behoerden-eingeschraenkt-3769902.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG