"Zur Bestie geworden": UN-Beobachter geben Facebook Mitschuld an Verbrechen gegen Minderheit in Myanmar

In Myanmar hat das Militär Hunderttausende Angehörige der muslimischen Minderheit der Rohingya vertrieben. Zu dem dahiner steckenden Hass habe Facebook entscheidend beigetragen, meinen UN-Beobachter, die die Situation untersuchen.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Zur-Bestie-geworden-UN-Beobachter-geben-Facebook-Mitschuld-an-Verbrechen-gegen-Minderheit-in-Myanmar-3992066.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG