US-Biologen leben in Sorge vor Forschungsbeschränkungen durch Trump-Regierung

Die Regierung Trump in den USA gilt als tendenziell wissenschaftsfeindlich. Das Fachgebiet Biologie hat sie trotz sensibler Fortschritte bislang in Ruhe gelassen – doch Forscher fürchten, dass sich das abrupt ändern könnte.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/meldung/US-Biologen-leben-in-Sorge-vor-Forschungsbeschraenkungen-durch-Trump-Regierung-3891370.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG