TKÜV: Vorratsdatenspeicherung erst ab 100.000 WLAN-Nutzern

Laut einem neuen Entwurf für die Telekommunikations-Überwachungsverordnung soll ein Großteil der Hotspot-Betreiber nicht gezwungen werden, Nutzerdaten zu speichern. Für kleinere Provider gibt es darüber hinaus einige Sonderregeln.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/TKUeV-Vorratsdatenspeicherung-erst-ab-100-000-WLAN-Nutzern-3704568.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG