Spammer missbrauchen ungefilterte Redirects in Google Maps

Kriminelle nutzen Googles Online-Kartendienst Maps, um Opfer mittels offener Redirects auf gefährliche Irrwege zu führen. Das Unternehmen weiß um die Schwachstelle, scheint aber bislang keinen Handlungsbedarf zu sehen.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/security/meldung/Spammer-missbrauchen-ungefilterte-Redirects-in-Google-Maps-4038998.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG