Shopware 6 Installation ohne Docker in normaler Hosting-Umgebung


Nachdem Du unser speziell auf Shopware 6 abgestimmtes Hosting-Paket bestellt hast, bist Du nur noch wenige Schritte von Deinem Hosting mit Shopware 6 Developer Preview entfernt.

Logge Dich zunächst in unserer Plesk-Umgebung ein – die Zugangsdaten findest Du in unserer Willkommens-email.

Erstelle zunächst die erste Datenbank für Shopware 6 – benötigt werden insgesamt 3 Datenbanken für Deine Shopware 6 Developer Preview – folgende Namenskonvention ist hierbei zwingend erforderlich:

Beispiel:

  1. Datenbank: deinshopwareshop
  2. Datenbank: deinshopwareshop_test
  3. Datenbank: deinshopwareshop_e2e

Nachdem Du die erste Datenbank erstellt hast mit dem dazugehörigen Datenbankbenutzer + Kennwort (wichtig: Datenbanknamen, Datenbankbenutzer und Kennwort merken – diese werden später zum Abschluss der Installation benötigt), dem Datenbankbenutzer in der Benutzerverwaltung Rechte auf alle Datenbanken im Webspace zuweisen).

Hierzu klickst Du rechts im Plesk Controlpanel auf “Benutzerverwaltung“, wählst Deinen Datenbankbenutzer aus und erteilst diesem bei “Datenbank” im Auswahlfeld Rechte auf “Beliebig“.

Nun kannst Du mit der Einrichtung der 2. Datenbank (Beispiel: deinshopwareshop_test) fortfahren:

Nun richtest Du noch die 3. Datenbank ein (Beispiel: deinshopwareshop_e2e):

Die Datenbank-Vorbereitungen sind nun abgeschlossen.

 

Vorbereitung Webspace für Shopware 6:

Shopware 6 wird nicht mehr über die von Shopware 5 bekannte .htaccess-Datei angesteuert und verwendet für die Auslieferung des Frontends ein Unterverzeichnis in Deinem Webspace.

Damit die Auslieferung korrekt funktioniert, muss in Deinem Plesk Controlpanel der Dokumentenstamm geändert werden. Klicke hierzu auf “Hosting-Einstellungen” auf der Startseite Deines Webspace.

Auf der Seite “Hosting-Einstellungen” änderst Du nun den Dokumentenstamm von httpdocs auf httpdocs/development/public ab und klickst auf “OK” unten auf der Seite.

Die Vorbereitungen Deines Hostings für Shopware 6 Developer Preview ohne Docker ist nun abgeschlossen.

Weiter geht´s per SSH.


Einrichtung Shopware 6 Preview auf der SSH Konsole

Verbinde Dich mit einem SSH Client (z.B. Putty) über TCP Port 2083 mit unserem Server. Die Zugangsdaten für Deinen SSH Benutzer findest Du in unserer Willkommens-email.

Nachdem Du Dich erfolgreich per SSH mit dem Server verbunden hast, folgende Befehle eingeben:

cd httpdocs/development/bin
chmod +x setup
chmod +x console
./setup


Nun startet das Shopware 6 Setup. Bitte vervollständige die Angaben.

Shopware setup process
======================

This tool will setup your instance.

Application information

Application environment [dev]:
[0] prod
[1] dev

> 0

URL to your /public folder [http://shopware.local]:

> http://deinedomain.de

Database information
——————–

Database host [localhost]:
> localhost

Database port [3306]:
> 3306

Database name [shopware]:
> name_der_ersten_hauptdatenbank

Database user [app]:
> dein_datenbankbenutzer

Database password:
> dein_db_kennwort

Nachdem Du alle Informationen angegeben hast, wird Deine Shopware 6 Developer Preview installiert. Der Installationsvorgang dauert 3-5 Minuten.

Nach Abschluss der Installation ist Dein Shopware 6 Hosting bereit.

Dein Frontend erreichst Du wie gewohnt unter http://deinedomain.de – das neue Shopware 6 Backend ist unter http://deinedomain.de/admin zu erreichen.

Ein Default Administrator Account ist bereits angelegt. Die Login-Daten lauten wie folgt:

Benutzername: admin
Kennwort: shopware

Viel Spaß bei Deiner Entdeckungstour von Shopware 6 !