Schwere Sicherheitslücke in den Web-Oberflächen von WhatsApp und Telegram geschlossen

Eine Lücke bei WhatsApp Web und Telegram Web erlaubt es Angreifern, die Web-Sessions der Messenger zu kapern. Auf diesem Wege können sie Nachrichten mitlesen, Adressbücher kopieren und Schadcode an Kontakte verschicken.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schwere-Sicherheitsluecke-in-den-Web-Oberflaechen-von-WhatsApp-und-Telegram-geschlossen-3653793.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG