Pokémon Go in Kirche gespielt: Jungem Russen drohen fünf Jahre Gefängnis

Weil ein russischer Blogger in einer bekannten orthodoxen Kathedrale Pokémon Go gespielt und sich dabei gefilmt hat, drohen ihm fünf Jahre Haft. Die Kirche gibt sich trotz der Kritik unversöhnlich: Umerziehung sei wichtig, unabhängig von den Mitteln.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-in-Kirche-gespielt-Jungem-Russen-drohen-fuenf-Jahre-Gefaengnis-3652785.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG