Neues Arbeitsrecht: Freelancer sollten Verträge überprüfen

Zum 1. April 2017 gelten neue Regeln zur Arbeitnehmüberlassung. Betroffen sind auch Jobs im IT-Umfeld. Freiberufler sollten ihre Verträge hinsichtlich der neuen Regeln überprüfen, die unter anderem eine „Scheinselbständigkeit“ klarer ausschließen sollen.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-Arbeitsrecht-Freelancer-sollten-Vertraege-ueberpruefen-3672096.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG