Internetpolizei-Chef: Twitter bleibt im Iran verboten

Twitter und Facebook sind im Iran zwar verboten, werden aber von Millionen Menschen genutzt – VPN gedacht. Nicht einmal der Präsident hält sich an das Verbot. Trotzdem soll es bestehen bleiben.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Internetpolizei-Chef-Twitter-bleibt-im-Iran-verboten-3785700.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG