G20-Akkreditierungsentzug: Scharfer Streit über Datenschutz und Pressefreiheit

Das Bundespresseamt entschied kurz vor Start des G20-Gipfels, 32 Medienvertretern aufgrund von „Sicherheitsbedenken“ die bereits gewährten Akkreditierungen wieder zu entziehen. Datenschützer sind empört über den Umgang mit der schwarzen Liste.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/G20-Akkreditierungsentzug-Scharfer-Streit-ueber-Datenschutz-und-Pressefreiheit-3769465.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG