Filmkritik: Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Mehr als zehn Jahre Arbeit, eine Menge Geld und ganz viel Herzblut hat Luc Besson in die Verfilmung der Comics seiner Kindheit gesteckt. Das hat sich gelohnt: Trotz narrativer Defizite ist „Valerian“ ein Bildersturm, den man gesehen haben muss.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Filmkritik-Valerian-Die-Stadt-der-tausend-Planeten-3775981.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG