Copyright-Verstöße: Google erhält zu 99,95 Prozent falsche Löschanträge

Die überwältigende Mehrheit der Löschersuchen, die Google über ein spezielles „Vertrauensprogramm“ im Januar erhielt, war frei erfunden. Rechteinhaber wollen so mögliche Copyright-Verletzungen im Voraus verhindern.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Copyright-Verstoesse-Google-erhaelt-zu-99-95-Prozent-falsche-Loeschantraege-3634563.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG