AMD Ryzen: Leistungseinbußen liegen nicht am Windows-Scheduler, sondern an der Software

AMD hat das Verhalten des Windows-Scheduler untersucht und stellt fest: Er arbeitet genau so, wie er soll. Für die Performance-Einbußen von Ryzen-CPUs sei weiterhin die Software verantwortlich.

Link zum vollständigen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/AMD-Ryzen-Leistungseinbussen-liegen-nicht-am-Windows-Scheduler-sondern-an-der-Software-3652787.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Urheber:

Heise Medien GmbH & Co. KG